Herzlich willkommen beim Sportverein Eschbach 1967

Macht der SV Eschbach 1967 sein Meisterstück?

Ein Auszug aus dem Bericht des SBRV zur Tabellenlage.

[...]

Verbandsliga Südbaden: Es sieht ganz danach aus, als vollbringe der SV Eschbach 1967 an diesem Wochenende sein Meisterstück. Entführen die Dreisam-Ringer beide Punkte beim SV Triberg II, sind ihnen Titel und sofortige Rückkehr in die Oberliga Südbaden nicht mehr zu nehmen. Der KSV Gottmadingen darf sich beim ASV Urloffen II zwei Punkte ausrechnen, ebenso die abstiegsgefährdete RG Lahr, die den feststehenden Absteiger AC Moosch erwartet. Zu sicher darf sich der KSV Wollmatingen nicht fühlen. Ins kleine Wiesental zur WKG Weitenau-Wieslet II sollte mit der Absicht hingefahren werden, etwas Zählbares mitzubringen. Von der Papierform her ist der KSV Rheinfelden auf eigener Matte gegen Olympia Schiltigheim in der Rolle des Außenseiters. Doch die Oberrheinringer entführten in der Vorrunde die Punkte aus dem Elsass und sind somit nicht chancenlos.

Text: Lothar Herzog 

Quelle: Homepage des SBRV, 02.12.2013