Herzlich willkommen beim Sportverein Eschbach 1967

Zuhause weiter ohne Punktverlust

Der Aufsteiger in die Oberliga Südbaden bleibt zuhause weiter eine Macht.

Der VfK Mühlenbach kam an diesem Abend nicht über ein 25 :6 nicht hinaus.

Auch die Reservestaffel zeigt sich weiter siegeswillig und holt gegen den ASV Altenheim weitere zwei Punkte auf das Konto in der Bezirksliga. Die junge Mannschaft siegte mit 24 :10 Punkten.

Eddy Semke

Weitere Bilder in der Galerie

Für einen spannenden Auftakt in der Klasse 57 kg gr. röm. sorgte erneut Nick Scherer. Er sah sich dem Bundesliga erfahrenen, routinierten Steffen Armbruster gegenüber. Nick zeigte Übersicht, marschierte ununterbrochen nach vorne und siegte verdient mit 7 :2 Punkten.

Im Schwergewicht holte Eduard Frick den Vierer kampflos, hier stellte Mühlenbach keinen Gegner. Erneut stellte sich Tim Scherer bis 61 kg in den Dienst der Mannschaft, konnte sich aber aufgrund seiner Verletzung dem Kampf nicht stellen. Andi Benitz (98 kg gr. röm.) musste sich dem Trainer Patrik Schwendemann in den Weg stellen. Andi kämpfte sehr engagiert und lies nur einen 0 : 3 Punktsieg zu. bis 66 kg gr. röm. zeigte der Ausnahme Athlet Aurelian Leciu erneut seine Klasse und besiegte den jungen Mühlenbacher Christoph Walter technisch überhöht mit 17 : 0 Punkten. So stand es zur Pause 10 : 6 für das Heimteam. Nach dem Pausentee gab es für die Mühlenbacher nichts mehr zu ernten. Manuel Läufer (86 kg fr.) schulterte seinen Gegner Joshua Neumaier nach etwas mehr als einer Minute und bleibt damit weiter unbesiegt in dieser Liga. Edi Semke (66 fr.) siegte ohne große Mühe gegen Marco Neumaier technisch überhöht mit 16 :0 Punkten. Zu einem auf Messersschneide geführten griechisch römisch Duell kam es in der Klasse 86 kg. Julian Steinbach ging zunächst in Führung, musste diese aber bald darauf wieder an seinen starken Gegner Alexander Müller abgeben. Julian setzte dann aber erfolgreich einen Untergriff an und holte sich die für den Sieg nötigen Punkte. Nach 6 Minuten stand es dann 5 : 2 für Julian. Ähnlich ging es auch in der Gewichtsklasse bis 75 kg gr. röm zu. Hier musste Mario Läufer alles aufbieten um am Ende mit 3 : 1 Punkten, als Sieger gegen Andreas Ketterer, die Matte zu verlassen. Auch Steffen Blums (75 kg fr.) Weste bleibt weiter strahlend weiß. Er ist weiter ungeschlagen und wurde mit 17 : 2 Punkten technisch überlegender Sieger gegen Mario Eble. So konnte man die Tabellenführung weiter festigen und fährt selbstbewusst zum kommenden Auswärtskampf nach Singen.

 

Auch die Oberligareservemannschaft erkämpft sich Sieg um Sieg in der Bezirksliga und ist seit vier Kampftagen ungeschlagen. In die Siegerlisten konnten sich Timo Schweizer, Laurentiu Macarei-Storus, Florian Läufer, Aaron Faller, Stefan Scherer und Christian Uetz eintragen.

 

15.11.14 / mm

 

Ergebnisse SV Eschbach 1967 J II gegen WKG Elztal J

Ergebnisse SV Eschbach 1967 J II gegen ASV 1885 Freiburg J

Ergebnisse SV Eschbach 1967 II gegen ASV Altenheim

Ergebnisse SV Eschbach 1967 gegen VfK Mühlenbach