Herzlich willkommen beim Sportverein Eschbach 1967

Bierkur - Schwank in drei Akten

von Martin Dornreiter

Der Sportverein Eschbach 1967 lud am 5. und 11. Januar 2014 wieder zu einem zünftigen Theaterereignis ein. Unter der Regie von Jörg Müller, alias Bubi, wurde es äußerst turbulent auf der Bühne der Allzweckhalle Eschbach. Die zahlreichen Zuschauer tobten, während des Theaterstücks die "Bierkur“, ein Schwank in drei Akten von Martin Dornreiter.

Theaterprobe2013

Weitere Bilder in der Galerie!

Drei Bauern hielten sich mehr im Wirtshaus auf als daheim bei ihren Frauen. Auch die Hofarbeit blieb deshalb immer liegen. Deren Frauen wussten keinen Rat mehr. Dann kam der Besuch des Hausierers mit seiner neuen Geschäftsidee gerade Recht. Eine Bierkur soll helfen! Die Damen waren begeistert und kauften sein Wundermittel.

Wenn er zuviel getrunken hatte, sollte sie ihm von einem Mittel etwas in sein Essen mischen. Auch die anderen Frauen waren begeistert und kauften das Wundermittel. Übelkeit, Magenschmerzen und ein ständig besetztes Häuserl waren die Folge. Die Frauen schienen mit der „Bierkur“ Erfolg zu haben. Doch zufälligerweise vertauschte der Bauer seinen Teller mit dem seiner Frau: Plötzlich hatte sie die gleichen Beschwerden wie ihr Mann und so flog der ganze Schwindel auf.

Die Männer warteten jetzt nur noch auf den nächsten Besuch des Hausierers, um ihm eine Abreibung zu verpassen. Doch er hatte konnte sich noch von seiner gerechten Strafe entgehen. Die drei Saufbrüder entwickelten sich letztendlich aber doch noch zu halbwegs anständigen Ehemännern und versprachen ihren Frauen nur noch am Wochenende ins Wirtshaus zu gehen.